Unleash the power of 3D
Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • Author
    Posts
  • #14604 Likes: 0
    DaxAtDS9
    Participant
    • Posts 3

    Hallo zusammen.

    Ich schreibe einfach mal in Deutsch (.de Domain).

    Ich bin 3D Anfänger und in diesem bereich kommt man um Blender nicht herum, wie es scheint. Deshalb war ich sehr froh auf BFO gestoßen zu sein.

    ABER: jetzt wollte ich meine ersten Schritte machen und stehe vor einer Hürde, die es Blender nicht gibt (zu geben scheint). Ich wollte mit Materials herumspielen und einem cube ein Material zuweisen. ich kann machen, was ich will: das Material lässt sich erstellen, aber der cube bleibt grau. In Blender wird das gewählte Object einfach eingefärbt und gut. Bei BFO geht das nicht (Version 1.0.0).

    Bin ich zu dumm? O.O

    Ich wäre für Hilfe sehr dankbar.

    #20589 Likes: 0
    Reiner
    Participant
    • Posts 4699

    Hallo DaxAtDS9,

    Das funktioniert eigentlich genau gleich wie in Blender. Hast du denn das Viewport Shading auf Material oder Textured umgestellt?

    Wenn es das nicht ist, könntest du eine Beispielszene machen in der das nicht funktioniert?

    Liebe Grüsse

    Reiner

    #20590 Likes: 0
    DaxAtDS9
    Participant
    • Posts 3

    Hallo Reiner,

    ich komme mir echt “blöd” vor. Aber darauf wäre ich nie gekommen…. Mir fehlen noch so viele Grundlagen… und Intuitiv ist hier anscheinend gar nichts… das ist sehr frustrierend…

    Gibt es irgendwo “ordentliche” Dokus / Tutorials, die mal den grundsätzlich Worklfow darstellen? Alles ist (scheinbar) cryptisch versteckt und man sucht sich tot.

    In Blender muss ich im Übrigen keinen Viewport einstellen. Einfach neues Material anlegen und schon wird es dargestellt. Deshalb war ich in BFO so verwirrt, dass es dort nicht “einfach so” geht. Viewport… *seufz*

    :-)

    Aber vielen lieben Dank für schnelle Antwort!

    Jetzt hänge ich bein Testen der Textur. Viewport hilft da nicht weiter… Ein langer, steiniger Weg liegt vor mir…

    P.S. Die BFO Videos sind gut! Aber zu wenig :’-(

    #20591 Likes: 0
    Reiner
    Participant
    • Posts 4699

    Ah, super, das wars also :)

    Ja, 3D ist unglaublich komplex. Ich weiss dass es viel zu wenig Tutorials gibt. Der Tag hat einfach zu wenig Stunden. Für die Grundlagen gibt es die Quickstart Tutorials. Dann gibt es noch die Manual. Das ist aber eher eine Referenzmanual für die Tools, und kein Tutorial. Wenn du mal die Grundlagen von der UI verstanden hast kannst du aber auch auf die Blender Tutorials ausweichen. Die Tools in Blender und Bforartists sind ja gleich.

    Und ansonsten darfst du mich gern löchern :)

    Morgen kommt übrigens Blender 2.80 raus. Das ist von der Bedienung deutlich einfacher als Blender 2.79. Und Bforartists 2, welches sich gerade in der Entwicklung befindet, basiert darauf.

    LG

    Reiner

    #20592 Likes: 0
    davis
    Participant
    • Posts 295

    Hallo Dax,

    für den Einstieg kann ich die Blender “Fundamentals” Videos empfehlen, die geben einen sehr guten Einblick in die wichtigsten Funktionen und den grundsätzlichen Workflow. – Wie Reiner schreibt sind die Funktionen ja die selben, nur musst Du in BfA dann eventuell an anderer Stelle danach suchen. – Aber zumindest weisst Du dann schon mal wonach Du suchen musst. ;)

    Hier die Videos für Version 2.8:

    https://www.youtube.com/watch?v=MF1qEhBSfq4&list=PLa1F2ddGya_-UvuAqHAksYnB0qL9yWDO6

    und hier die für Version 2.7 (schon zu Legacy erklärt.^^):

    https://www.youtube.com/watch?v=kes2qmijy7w&list=PLa1F2ddGya_8V90Kd5eC5PeBjySbXWGK1

    Viel Spass beim Lernen. ;)

    #20596 Likes: 0
    DaxAtDS9
    Participant
    • Posts 3

    Vielen Dank euch. Ich hatte mir gestern die release Candidate von 2.8 angesehen und war ein bisschen “flashed” Sieht richtig gut aus.

    Und eben kam ja die Meldung, das es heute erscheint. Es lädt gerade runter.

    Dann werde ich mir die Videos zu 2.8 ansehen. Die 2D Neuerungen sahen gestern SEHR gut aus :-)

    ich bin total gespannt.

     

    #20599 Likes: 0
    Reiner
    Participant
    • Posts 4699

    Ja, Blender 2.8 ist ein Riesenschritt vorwärts. Nicht nur in den Features, auch in der Bedienbarkeit. So grossartig unterscheiden sich im Moment auch Blender 2.80 und Bforartists 2 gar nicht. Blender hat einiges von dem was wir entwickelt haben auch bei sich eingebaut. Iconbuttons im Toolshelf von Blender war vor vier Jahren zum Beispiel noch komplett undenkbar. Das war als ich den Fork gestartet habe.

    Was uns natürlich nicht davon abhält die UI weiter zu verbessern und unseren Fork voranzutreiben. Wir haben zum Beispiel den doppelten Iconsatz im Vergleich zu Blender, und farbige Icons. Was die Orientation erleichtert. Wir haben eine konfigurierbare Toolbar oben drüber, unsere eigene Keymap, und einiges mehr :)

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.